Jubiläumswanderung April 2018

Von Schwanheide über ehem. Grenze nach Büchen-Dorf

Nach einem Jahr Singlewanderland waren immerhin 4 der Erstwanderer vom 9.4.17 dabei. Und einige, für die die Strecke neu war.

17 km durch den dichten Boizenburger Forst, durch Knick-/Wiesengelände Richtung Bergholz. Über Wiesen, auf Planken über Gräben, Wald zum Grenzweg. An der Stecknitz entlang zum sehnsüchtig erwarteten Cafe der Priesterkate.

Tolle Stimmung, Gruppe hat zusammengepasst, lecker Torte und..das erste Frühlingswochenende.

Wald bei Schwanheide
Im Boizenburger Forst nahe bei Schwanheide
Über Gräben
Und noch´n Graben
Grenzweg

Wald an der Grenze

Hat doch jemand die Planke geklaut, also über Steine
Schafe an der Stecknitz
Heiß ersehnt, Kaffee und Torte im Cafe der Priesterkate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.