Schlagwort-Archive: Wandern in der Wallonie

Dinant klebend am Felsen

Dinant

Ein Abstecher nach Dinant

Das Juwel an der Maas

Dinant, die Promenade an der MaasDie Promenade an der Maas

Die Kathedrale, der alles überragende Mittelpunkt der Stadt. Man kann per Treppe oder auch per Lift auf den Berg hinter der Kathedrale gelangen. Von dort wird man einen tollen Ausblick haben.Ich war noch nie oben. Das sind viele, sehr viele steile Stufen.

Die Kathedrale
Die Kathedrale

 

Dinant 2

 

 

 

 

 

 

 

Blick auf die Maas bei Dinant
Die Maas

 

Dinant klebend am Felsen
Die Häuser am Felsen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Saxophon ist von einem Monsieur Sax, der hier in Dinant lebte, erfunden worden. Überall in der Stadt wird daran erinnert. Bunte Saxophone, Denkmäler, Orte

Der unübersehbare Mittelpunkt der Stadt, die Kathedrale. Auch ihr Inneres, sehr beeindruckend

 

Zu guter Letzt, nur ein Beispiel der riesigen Mengen an Biersorten, die hier im Handel sind.

Belgien ist das Land der Frites (ohne Pommes davor, hier sind sie erfunden worden..und der Biere

Kann natürlich noch mehr kommen, die Meeresfrüchte – Pralinen z.B. oder die Brüsseler Spitzen

Hier ein Rezept, wie man die belgischen Fritten auch selbst zubereiten kann: https://visitwallonia.de/de/3/was-ich-mag/die-wallonie-fur-genieser/genuss-erlebnisse/spezialitaten/fritten