Unterwegs an der oberen Lesse

von Maissin ins Literaturdorf Redu

Zum Abschluss unserer Wanderreise, mal ohne viel Steigungen. Und ohne lange Anfahrt. Ganz in der Nähe unseres Hauses in Daverdisse

An der oberen Lesse. Flache, wie üblich steinige Wege, viel Wald. Redu als Ziel, dieses Dorf mit den vielen kleinen Geschäften voller Lesestoff (in französisch)

Start der Singlewanderland Tour von Maissin nach Redu. Hier gehts aus dem Ort raus
Von Maissin ins Gelände
Die Straßen sind sehr kurvenreich und eng. Mußt immer auf Gegenverkehr eingerichtet sein. Hier wurde wohl viel, zuviel, gehubt
Ruhe bitte
an der Lesse bei Maissin
an der Lesse
Eine Brückenquerung über die obere Lesse
über die Lesse
Ein schöner Pausenplatz an der Lesse. Lud zum Füsse kühlen ein, ganz flaches Wasser
Pause an murmelndem Fluss
Das Zentrum von Redu in der Wallonie. Im Vordergrund einige der vielen Buchgeschäfte
Redu
Comic satt, in französisch, sieht toll aus, ein Paradies für Comic Fans. Auf einer Singlewanderland Tour geshen
Ein Paradies für Comic-Liebhaber
Ein Comic Geschäft in Redu, dem Literaturdorf in der Wallonie
auch wenns französisch ist, stöbern bringt Spass
Tief eingegrabener Weg auf dem Abstieg von Redu an die Lesse
Hier sieht man sehr gut die übliche Wegbeschaffenheit
Wald bei Maissin in den Ardennen. Eine Singlewanderlandtour auf Wanderreise
steiler Wald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.