Durch Fischbeker Heide zum Kiekeberg

Bericht zur Wanderung am 25.11.

Wir wandern durch die Fischbeker Heide und schwarzen Berge bis zum Freilichtmuseum Kiekeberg. Die Strecke hat ein paar heftige Steigungen. Im Restaurant Kiekeberg kehren wir ein und fahren mit Bus zurück zur S-Bahn.

    • Segelflughafen
    • Tempelberg
    • Paul Roth Stein
    • Freilichtmuseum Kiekeberg 

Die Strecke hat ein paar heftige Steigungen

Tolles Wetter, über 20 Leute die sich gut verstanden haben. Überhaupt, es klappte einfach alles.

Und die Strecke, abwechslungsreich, Heide, Berge, Laubwald, Nadelwald

Einkehr im Restaurant am Kiekeberg auch i.O.

 

 

 

 

Auf dem Segelflugplatz Blick in das Heidetal
In der Fischbeker Heide
Pause
abwärts
und aufwärts
vorm Gipfel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.